Leute News

Leute News Schlagzeilen

Thomas Mundorf

25/05/2020

Nick Fichte

22/05/2020

Lutz Rathmann

18/05/2020

Kai Houben

15/05/2020

Glenn Lorbecki

21/04/2020

Jens Konstanti

20/04/2020

Silvio Rotondaro

17/04/2020

Abi Roberts

17/04/2020

Björn Twiehaus

16/04/2020

Fredrik Zetterberg

15/04/2020

Carsten Colmorgen

14/04/2020

Green Hippo announces new leadership

14/04/2020

Michelle Schiffels

16/03/2020

Margrit Harting

13/03/2020

Daniel Vogl

12/03/2020

Stefan Korff

11/03/2020

Anand Narayanan

10/03/2020

Detlef Keite

05/03/2020

Jens Kannacher

04/03/2020

Markus von Bentzel

03/03/2020

Agnieszka Roginska

20/02/2020

Scott-Oliver Lührs

10/02/2020

Luis Varona

06/02/2020

Ralf Oehl

04/02/2020

Nico Neumann

03/02/2020

Thomas Mundorf

Thomas Mundorf

Seit 1. März 2020 ist Thomas Mundorf Produkt-Manager ProAudio bei RCF und für die Gebiete Deutschland, Österreich und Benelux verantwortlich. Mundorf verfügt über langjährige Erfahrung in der Pro-Audio-Branche. Als Audio Engineer war er mit internationalen Tourneen unterwegs und hat für diverse Hersteller im technischen Support und der Produktentwicklung internationale Produktionen betreut sowie neuen Produkten zur Marktreife verholfen.

 

Ebenso hat er als Leiter der Audioabteilung beim Eventspezialisten PRG Wissen um die Herausforderungen an professionelle Audiotechnik im Livebetrieb bei internationalen Events gesammelt. In seiner Funktion als Produkt-Manager soll Mundorf aktiv an der Entwicklung der Produktpalette von RCF mitwirken und seine Erfahrungen und Kontakte im Vertrieb einbringen.

 

www.rcf.de

www.dbtechnologies.com

 

Nick Fichte

Nick Fichte

Mit der Ernennung von Nick Fichte zum Business Manager L-Acoustics Creations vervollständigt L-Acoustics das aktuelle Team seines neuen Creations-Geschäftsbereiches und unterstreicht die Ausrichtung auf Key-AV-Märkte und Integratoren. In diesem Bereich hat Nick Fichte in seiner 15-jährigen Karriere umfassende Erfahrungen gesammelt.

 

Fichtes erste Berührungspunkte mit der AV-Industrie gehen bereits auf seine Studienzeit zurück. Gleich das erste Projekt für den Systemintegrator Audio Vision führte ihn in die Türkei auf eine der weltweit größten Superyachten. Es folgten der sukzessive Aufstieg bei Audio Vision bis zur Position als Store Manager bei einem Bang-&-Olufsen-Vertragshändler. Im weiteren Karriereverlauf zeichnete Fichte im Sales-Bereich unter anderem für Olive Audio Visual und Inspired Dwellings (beide London) sowie bei Crestron verantwortlich.

 

Bei Crestron war er zunächst als Residential Business Development Manager für lösungsbasierte Designs im privaten Wohnbereich zuständig und arbeitete in dieser Funktion eng mit Architekten, Innenarchitekten und Bauunternehmen zusammen. In den letzten vier Jahren bekleidete er die Position des Regional Sales Manager Residential und fungierte als Ansprechpartner für Händler des Unternehmens im Crestron Residential-Reseller-Netzwerk.

 

Im Team von L-Acoustics Creations wird Nick Fichte unter der Leitung von L-Acoustics-Präsident Christian Heil mit Paul Keating (Director of Corporate and Private Relationships, L-Acoustics Creations & Managing Director DeltaLive Ltd.), Julie Blore-Bizot (Director Brand & Communications, L-Acoustics Creations), Kevin Groom (Application Engineer) und Emma Pettersson (Project Manager) zusammenarbeiten.

 

www.l-acoustics-creations.com

 

Lutz Rathmann

Lutz Rathmann

Riedel Communications besetzt zum 1. Juni 2020 eine Schlüsselposition im Management neu und beruft Lutz Rathmann als Director an die Spitze der Geschäftssparte Managed Technology. Rathmann wird in dieser Funktion auch Mitglied des Management-Teams der Riedel Gruppe.

 

Der Diplom-Ingenieur, zuletzt CEO bei APS, einer Agentur im Bereich Automotive-Events, war bereits in der Vergangenheit in verschiedenen leitenden Funktionen bei Riedel tätig, unter anderem als Stellvertretender Leiter Global Events. Rathmann tritt die Nachfolge von Kai Houben an, der nach über 25 Jahren in diversen Funktionen bei Riedel in die Geschäftsführung von Wige Solutions gewechselt ist.

 

Zu Rathmanns Aufgaben gehören neben dem Ausbau neuer strategischer Geschäftsfelder und Kooperationen auch die Weiterentwicklung des Lösungsportfolios.

 

www.riedel.net

 

Kai Houben

Kai Houben

Seit dem 1. Mai 2020 leitet Kai Houben die Geschäfte von Wige Solutions. Er folgt auf Ulrich Tacke, der in den vergangenen zwei Jahren das operative Geschäft des Spezialisten für Medien- und Veranstaltungstechnik aus Meckenheim führte.

 

Vor seinem Wechsel zu Wige Solutions war Kai Houben mehr als zwei Jahrzehnte lang für Riedel Communications tätig. Er war Mitglied im Management-Team der Riedel Gruppe und verantwortete zuletzt als Director die Sparte „Managed Technology“, die er zu einem weltweit tätigen Bereich mitaufgebaut hat - 2019 mit einem Rekordumsatz im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

 

In seiner neuen Funktion soll Houben die strategische Ausrichtung verantworten, den Wachstumskurs weiterverfolgen und Präsenz sowie Kooperationen des Unternehmens ausbauen. Zum Kundenkreis von Wige Solutions zählen DTM, Formel E, ABB, DFB, Deutsche Sport Marketing, ADAC, Hockenheim-Ring, Cheil und WWP.

 

www.wige-solutions.de

 

Glenn Lorbecki

Glenn Lorbecki

Audio Engineering Society President Agnieszka Roginska has announced that Glenn Lorbecki has agreed to serve as the Society’s Treasurer, effective February 16, 2020. The AES Board of Directors voted unanimously to approve Lorbecki’s appointment. He will serve as Treasurer through the 2020 election and one-year term of office of a Treasurer-Elect.

 

Lorbecki joined the AES in 1988 and has served as a member of the Financial Planning Committee since 2015, most recently as Chair of the FPC. His expertise in fiscal management stems from his 20-plus years’ business experience as president of the recording/video post-production company Glenn Sound, Inc., and his service since 1999 to the Recording Academy as PNW Chapter President, as a member of TV and Technology Committees, as Co-Chair (with Bob Ludwig) of the Producers and Engineers Wing and as national Secretary/Treasurer for four years.

 

As chair of the Recording Academy Finance Committee, he led oversight of the Grammy parent company from budgeting to audits, business development, compensation, legal issues, growth planning, real estate acquisition, charitable giving, and the sustained growth of their endowment fund.

 

A producer, engineer, composer, musician, studio owner and educator, Lorbecki established his career with such diverse artists as the Violent Femmes, Dizzy Gillespie, Dr. John, the White Stripes, Dave Matthews, Regina Spektor, Green Day, Weezer and Coldplay. He is part of the Grammy telecast audio team on CBS, and his work is on permanent exhibit at the Grammy Museum in Los Angeles.

 

www.aes.org

 

Jens Konstanti

Jens Konstanti

Im Rahmen gemeinsamer Anstrengungen von Claypaky und der VisionTwo GmbH um den Aufbau einer neuen Vertriebs- und Servicestruktur für den deutschen Markt geben der italienische Hersteller und der deutsche Exklusivvertrieb bekannt, dass mit Jens Konstanti seit Anfang des Jahres in die deutsche Vertriebsstruktur integriert ist.

 

Konstanti wird in Deutschland in erster Linie den Live-Entertainment-Markt betreuen und in Kooperation mit dem VisionTwo-Vertriebsteam vor allem als Ansprechpartner für Verleihunternehmen fungieren.

 

www.visiontwo.de

 

Silvio Rotondaro

Silvio Rotondaro

LG Electronics hat seine Manager-Ebene im Bereich Home Entertainment weiter ausgebaut. Mitte Januar 2020 löste Silvio Rotondaro Henrik Tetzlaff als Head of National Field Sales ab. Tetzlaff unterstützt LG weiterhin als Manager Business und Process Development.

 

Silvio Rotondaro, ehemals Senior Key Account Manager bei LG Electronics und zuständig für die Zusammenarbeit mit Media Markt und Saturn, bringt langjährige Branchenerfahrung in das Team mit ein. Als Head of National Field Sales im Bereich Home Entertainment ist er für die Führung der vier Regional Manager und der entsprechenden Mitarbeiter im Außendienst verantwortlich. Er berichtet direkt an Daniel Schiffbauer, Director Home Entertainment.

 

www.lg.de

 

Abi Roberts

Abi Roberts

Green Hippo has further strengthened its London team by appointing Abi Roberts as Project and Marketing Coordinator. Roberts joins from the legal world and is now channelling her experience into managing a range of Green Hippo marketing, including digital and social media, trade shows and providing marketing support for the distribution network. She will be working closely with Green Hippo’s Head of Marketing, Mercedes Stevão Boase.

 

(Photo: The Fifth Estate Ltd)

 

www.green-hippo.com

 

Björn Twiehaus

Björn Twiehaus

Björn Twiehaus hat zum 1. April 2020 die stellvertretende Geschäftsführung des Elektronikbereichs bei der Hella GmbH & Co. KGaA übernommen. Der 41-Jährige ist in dieser Funktion zugleich Mitglied der Hella-Geschäftsführung. Der studierte Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur ist bereits seit 2002 für Hella tätig und seit 2017 Geschäftsleitungsmitglied des Elektronikbereichs.

 

Dr. Werner Benade, bisheriger Geschäftsführer für den Bereich Aftermarket und Special Applications, ist mit Auslaufen seines Vertrages zum 31. März 2020 aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Künftig wird das Aftermarketgeschäft vom Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Rolf Breidenbach, geleitet.

 

Die Verantwortung für das Segment Special Applications übernimmt Bernard Schäferbarthold, Geschäftsführer für den Unternehmensbereich Finanzen, Controlling, Informationstechnologie und Prozessmanagement.

 

Darüber hinaus ist Dr. Nicole Schneider, die das weltweite Personalmanagement bei Hella seit Anfang 2016 leitete, zum 29. Februar 2020 als Geschäftsführerin für den Unternehmensbereich Personal aus dem Unternehmen ausgeschieden. Das Personalressort soll auf Ebene der Geschäftsführung neu besetzt werden und wird bis dahin von Dr. Rolf Breidenbach in Personalunion geführt.

 

www.hella.de

 

Fredrik Zetterberg

Fredrik Zetterberg

EPS hat sein Management-Team in Skandinavien erweitert. Fredrik Zetterberg ist neuer CEO von EPS Scandinavia, Geschäftsführer Bo Teichert fokussiert sich auf das operative Geschäft und Kundenbeziehungen. Neben der Präsenz in Kopenhagen ist EPS nun durch Zetterberg auch in Stockholm mit einem Büro vertreten.

 

Fredrik Zetterberg kommt vom eSports-Veranstalter Dreamhack, wo er bis zuletzt die Position des Head of Event Operations and Logistics innehatte. Seine Karriere startete er in den frühen 1990er Jahren als Lighting Direktor für zahlreiche Künstler und Tourneen. 2013 stieg er beim schwedischen Messeveranstalter Stockholmsmässan als Head of Production Event Technologies sowie Sales ein.

 

www.eps.net

 

Carsten Colmorgen

Carsten Colmorgen

Carsten Colmorgen hat als Director Germany die Leitung der Agentur Conference & Touring C+T in Berlin übernommen. Das Unternehmen ist Teil von Kuoni Destination Management und gehört zur JTB-Unternehmensgruppe. Vor seinem Engagement bei C+T war Colmorgen mehr als dreißig Jahre in der Hotelbranche tätig. Der 54-Jährige verfügt über Erfahrung in Marketing und Vertrieb.

 

Unter anderem zeichnete er als General Manager des Sofitel Berlin Kurfürstendamm verantwortlich. Er leitete das Fünf-Sterne-Haus bereits unter dem Namen Concorde und begleitete die Eröffnung und das Rebranding zu Sofitel am Kudamm bis zu seinem Ausscheiden.

 

Zuvor war er für Dorint Sanssouci Berlin-Potsdam, Millennium Resort & Hotel Stuttgart und Hilton Düsseldorf tätig. Ehrenamtlich engagiert sich Colmorgen als Vorstandsmitglied verschiedener Vereine und Arbeitsgemeinschaften, unter anderem bei den Freunden des Maison de France und der Arbeitsgemeinschaft City e.V. (AGCity Berlin).

 

(Foto: Conference & Touring C+T)

 

www.dmcgermany.de

 

Green Hippo announces new leadership

Green Hippo announces new leadership

David March and Ryan Brown take on new directorship roles at Green Hippo. Business Unit Director Emma Marlow left the company after almost seven years at the helm. During her time as CEO, then Business Unit Director of Green Hippo, Marlow has expanded international operations and overseen the 2018 acquisition of the company by US-based Spitfire Creative Technologies. She will not be directly replaced. Instead, her responsibilities are being split across new roles shared by staff across the family of companies.

 

David March, a 30-year veteran of the entertainment lighting and video market, expands the sales and marketing role he took on last year, with his promotion to Sales and Marketing Director. March will work alongside Ryan Brown, previously product manager, who is now appointed Operations and Product Director. Both will report to Denise Nemchev, President and CEO of Spitfire Creative Technologies, and be based in Green Hippo’s new London office, in Camden.

 

Pictured: Ryan Brown (on the left) and David March. (Photo: Green Hippo)

 

www.green-hippo.com

 

Michelle Schiffels

Michelle Schiffels

Die Kommunikations-Agentur Voss + Fischer hat ihr Kreativteam erweitert. Seit dem 1. März 2020 wird die Konzeption am Hauptstandort in Frankfurt am Main durch Michelle Schiffels ergänzt.

 

Ihrem Studium der Innenarchitektur mit dem Schwerpunkt Conceptual Design schloss Schiffels ein einjähriges Treibhaus-0.8-Volontariat bei George P. Johnson an. Sie erarbeitete zunächst in der Stuttgarter Agentur Kommunikationsstrategien und Veranstaltungskonzepte für Automobilkunden und übernahm anschließend für zwei Jahre die Kreativleitung aller globalen Automessen eines Herstellers auf dem chinesischen und amerikanischen Markt. Unter anderem arbeitete sie mit dem Architekturbüro Kengo Kuma and Associates (Tokio) beim Messedesign-Relaunch in 2019 von der Planung bis zur Umsetzung zusammen.

 

(Foto: privat)

 

www.voss-fischer.de

 

Margrit Harting

Margrit Harting

Margrit Harting, Seniorchefin der Technologiegruppe aus Espelkamp, hat im Februar 2020 ihr 75. Lebensjahr vollendet. Die gebürtige Lipperin, die 1971 den Kaufmann Dietmar Harting heiratete, trat 1987 in die 1945 gegründete Technologiegruppe ein und formt seitdem als Managerin, Vorstand und Seniorchefin Stil und Image des Familienunternehmens.

 

Nach dem Beginn ihrer Tätigkeit übernahm Margrit Harting im Unternehmen die Zuständigkeit für Personal, Qualität, Werksanlagen, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit und verordnete dem Mittelständler, der 1987 mit rund 1.300 Mitarbeitern fast 150 Mio. D-Mark Umsatz erzielte, ein modernes Bild.

 

Mit Wettbewerben für Sicherheit, Sauberkeit und Nachhaltigkeit, der Night of Innovations, einem Forscherpreis für Jungen und Mädchen im Grundschulalter (KiTec), dem Ausbildungszentrum NAZHA und der Unterstützung für Sport, Kultur und Bildung wirkt die Dipl.-Handelslehrerin über die Grenzen des Unternehmens und der Region hinaus.

 

So setzte sich Margrit Harting unter anderem 22 Jahre lang als Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld und zwölf Jahre lang als deren Vizepräsidentin für die Belange der Wirtschaft und der Region ein. Neben zahlreichen Auszeichnungen als Ehrenvorsitzende wurde Margrit Harting 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2018 mit der Ehrenbürgerwürde der Leibniz Universität Hannover gewürdigt.

 

Ans Aufhören denkt die nunmehr 75-Jährige keineswegs, vieles hat sie noch vor. Das gilt besonders für dieses Jahr, in dem das Unternehmen, das Sohn Philip und Tochter Maresa gemeinsam mit den Eltern leiten, ebenfalls 75-jähriges Jubiläum feiert.

 

www.harting.com

 

Daniel Vogl

Daniel Vogl

Daniel Vogl hat bei Arri Media die Position des Director Operations Arri Media München übernommen. In dieser neu geschaffenen Funktion verantwortet er das operative Management und die technische Weiterentwicklung im Bereich Postproduktion.

 

Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Geschäftsbereichsleiter Postproduktion Arri@Bavariafilm und Head of Sound Arri Media leitet Vogl nun die Abteilungen DCP, VFX, Imaging, Software Development, Restoration & Preservation sowie IT & Messtechnik und Asset Management.

 

Er gehört dem Unternehmen seit dem Jahr 2003 an und hat dort bereits zahlreiche Stationen durchlaufen. So baute er unter anderem den Postproduktionsstandort Arri@Bavariafilm in Geiselgasteig bei München auf und führt diesen seit 2016.

 

(Foto: Affonso Gavin)

 

www.arrimedia.de

 

Stefan Korff

Stefan Korff

D.Live baut seine Markenkommunikation weiter aus und hat im Zuge dessen die Marketing-Abteilung neu aufgestellt. Zu Beginn des Jahres ist Stefan Korff bei D.Live eingestiegen und hat die neu geschaffene Position als Director Marketing & Communications übernommen. In seiner neuen Funktion verantwortet er alle Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen für D.Live und die D.Live-Venues.

 

Korff verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Kommunikationsbranche. Der gebürtige Düsseldorfer hat insbesondere in seiner Funktion als Managing Partner der Jung Produktion GmbH und als Geschäftsführer der Telemaz Corporate GmbH in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Agenturen komplexe Marketingprozesse und kreative Kampagnen entwickelt und begleitet.

 

In unterschiedlichen Funktionen begleitete Korff Standortmarketing-relevante Kunden, wie zum Beispiel den Nürburgring, die Expo 2000, Internationale Gartenbauausstellungen sowie diverse Hotelketten und Ressorts.

 

www.d-live.de

 

Anand Narayanan

Anand Narayanan

D&B Audiotechnik has appointed Anand Narayanan to serve as Territory Manager APAC and President, D&B Audiotechnik Asia Pacific Pte. Ltd. effective January 1, 2020.

 

Narayanan will be responsible for D&B’s business in Asia Pacific, which includes strategic business development, sales and services, expansion of D&B’s brand positioning, and general management. He succeeds Michael Case, who is taking another strategic role within the D&B Group.

 

Anand Narayanan brings a strong background in operations and technology, coming to D&B from Danfoss Industries, where he was the Asia Pacific Regional Director. He also previously served as the Regional Commercial Leader of Projects for Korea and Japan at General Electric.

 

www.dbaudio.com

 

Detlef Keite

Detlef Keite

Mit Detlef „Keiti“ Keite hat Aventem einen Experten für Veranstaltungstechnik als Führungskraft ins Team geholt. Er steuert als Niederlassungsleiter den Aventem-Standort in Berlin.

 

Vor seinem Start im Business Veranstaltungstechnik absolvierte Keite eine Ausbildung zum Physikalisch-Technischen Assistenten und legte das Fachabitur in Elektrotechnik ab. Darauf folgten Studien und Festanstellungen, bis er im Jahr 1994 über Assistenzjobs in Kontakt mit der Veranstaltungstechnik kam. 1997 war er als Freelancer in der Branche unterwegs, bevor er seine Meisterausbildung für Veranstaltungstechnik am OSZkim, an der IHK Berlin und an der IHK Potsdam begann und abschloss.

 

Detlef Keite ist Experte für die Planung und Umsetzung von komplexen Event-Projekten. So betreute er auf technischer Ebene beispielsweise das Automobil-Präsentationsformat BMW Vision iNext Worldflight und begleitete Telekommunikationsanbieter Vodafone bei einem Event nach Washington.

 

www.aventem.de

 

Jens Kannacher

Jens Kannacher

Jens Kannacher has joined the Prolyte team as Account Manager for Prolyte products in Germany. For over twelve years, Kannacher has been busy in the field of distribution of professional event products; he has a long standing business relationship with Prolyte.

 

www.prolyte.com

 

Markus von Bentzel

Markus von Bentzel

Limelight hat zu Beginn des Jahres 2020 sein Personal verstärkt. Markus von Bentzel übernimmt bei dem Veranstaltungstechnik-Unternehmen aus Gilching die Bereiche Marketing, Sales und Kommunikation. Zu den Aufgaben des 43-Jährigen gehören neben der Kundenakquise und -betreuung auch die Markenentwicklung des Unternehmens sowie der Bereich Unternehmenskommunikation.

 

Der studierte Betriebswirt hatte in den vergangenen Jahren leitende Funktionen in Medienunternehmen inne und war zuletzt bei einer Münchener Manufaktur für die Bereiche Marketing und Kommunikation zuständig.

 

(Foto: Limelight)

 

www.limelight-veranstaltungstechnik.de

 

Agnieszka Roginska

Agnieszka Roginska

Agnieszka Roginska has begun her term as President of the Audio Engineering Society as of January 1, 2020. Currently celebrating her 20th year as an AES member, Roginska has served in numerous leadership roles within the Society. Professionally, she currently holds the positions of Professor of Music Technology and the Vice-Chair of the Music and Performing Arts Professions Department at New York University.

 

Roginska’s commitment to the AES and the advancement of audio science and technology has been exemplified through many years of involvement, serving on the AES Executive Committee and Board of Directors, as well as the committees for Awards, Conference Policy, Education, Laws & Resolutions, Diversity & Inclusion, and the AES Educational Foundation.

 

She has received AES Board of Governors Awards in recognition of chairing the 127th and co-chairing the 143rd AES International Conventions, and an AES Fellowship Award in recognition of excellence in audio research and service to the Audio Engineering Society.

 

In her role at New York University as Professor of Music Technology, Roginska’s work involves conducting research in the simulation and applications of immersive and 3D audio including the capture, analysis and synthesis of auditory environments, auditory displays and applications in augmented acoustic sensing.

 

She is the author of numerous publications about the acoustics and psychoacoustics of immersive audio and auditory displays, and co-editor of the recently-published book titled ‘Immersive Sound: The Art and Science of Binaural and Multi-Channel Audio’. Her education background includes Music Technology degrees from Northwestern University (Ph.D.) and New York University (M. Mus.) and Computer Applications in Music (Honors) & Piano Performance (Major) B.Mus. from McGill University.

 

www.aes.org

 

Scott-Oliver Lührs

Scott-Oliver Lührs

Mit Scott-Oliver Lührs besetzt Qvest Media eine Schlüsselposition für die strategische Produktpositionierung und -entwicklung seiner Multicloud-Management-Plattform Qvest.Cloud. Als Principal verantwortet Lührs neben der Produktstrategie das internationale Business Development von Qvest.Cloud.

 

Damit steht er Kunden auf technischer Ebene zur Seite, um deren Technologieanforderungen aufzunehmen und zielgerichtet in den Weiterentwicklungsprozess von Qvest.Cloud einfließen zu lassen.

 

Lührs, der umfassende Erfahrung in der strategischen, konzeptionellen sowie operativen Produktführung aus der IT- und Medienbranche mitbringt, soll eng in die strategischen Entscheidungsprozesse für die Weiterentwicklung von Qvest.Cloud eingebunden werden, um diese maßgeblich mitzugestalten. In der neu geschaffenen Position ist er dem Top-Management von Qvest Media direkt unterstellt und wird an dieses berichten.

 

Scott-Oliver Lührs blickt auf mehr als dreißig Jahre Produkt- und IT-Erfahrung zurück und arbeitete zuvor unter anderem bei BFE als Geschäftsbereichsleiter KSC Controller Systems. Vor seiner Tätigkeit bei BFE war er zehn Jahre lang bei Avid im Produktdesign als Product Owner sowie als Global Solution Consultant beschäftigt.

 

www.qvestmedia.com

 

Luis Varona

Luis Varona

Chauvet has added lighting specialist Luis Varona to its team. Varona, who has spent over fifteen years as an executive at companies in the region, joins Chauvet as Business Development Manager for the Caribbean and Central America. He will be responsible for Chauvet Professional and Chauvet DJ products in that market.

 

Varona comes to Chauvet from PSAV, where he served as a Regional Senior Project Manager. Prior to that, he spent a decade at Baynon, Puerto Rico-based Musique Xpress, Inc. filling a variety of positions, most recently Director of Operations. Earlier in his career, he worked as theatre technical director.

 

www.chauvetlighting.com

 

Chauvet

Ralf Oehl

Ralf Oehl

Ralf Oehl ist neuer CEO der Georg Neumann GmbH, einem Unternehmen der Sennheiser-Gruppe. In seiner neuen Position soll Oehl die strategische Ausrichtung des Unternehmens weiterentwickeln sowie das Geschäft und die Marke Neumann.Berlin weiter ausbauen. Er berichtet an Peter Claussen, COO der Sennheiser-Gruppe.

 

Zuletzt leitete Ralf Oehl sein eigenes Unternehmen Concinno, spezialisiert auf strategische und M&A-Beratung für Manufakturen. Mit seiner Erfahrung in der industriellen Hochtechnologie, neuen Geschäftsmodellen und innovationsgetriebenen Organisationen hat er Beiträge für Institutionen wie Fraunhofer Ventures und das Weltwirtschaftsforum geleistet. Zuvor war er unter anderem in leitenden Funktionen für den Technikkonzern M+W und als Managing Partner für die Droege Group, einer deutschen Strategieberatung, tätig.

 

www.neumann.com

www.sennheiser.com

 

Nico Neumann

Nico Neumann

Nico „Noki“ Neumann hat sich dem Team von Selective Artists angeschlossen. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Ausbildung als Veranstaltungstechniker und seines Studiums im Bereich Event- und Medienmanagement unterstützt Neumann künftig das Booking-Team von Selective Artists.

 

Bereits 2019 hatte sich Nico Neumann in die Unternehmensfamilie bei ASS Concerts als Produktionsleiter der Pekinger Expo 2019 eingearbeitet. Ab sofort ist er vom Selective-Artists-Trakt im Hamburger Office tätig.

 

www.selectiveartists.com